Seite drucken
Markt Arberg

Eichelbergschule

Die Eichelbergschule Arberg liegt am südwestlichen Ortsrand von Arberg. Schule und Schulumgebung mit ihren großzügigen Raumangeboten, Pausen- und Spielflächen und ihrer guten Ausstattung mit Lehr- und Lernmitteln bieten unseren Kindern gute Lernvoraussetzungen. An die Schule ist eine modern ausgestattete Sporthalle angegliedert. Seit dem Schuljahr 2005/06 ist die Eichelbergschule eine reine Grundschule. Die noch im Schulhaus unterrichteten Mittelschulschulklassen gehören zur Grund- und Mittelschule Bechhofen.

Seit dem Schuljahr 2010/11 bietet die Eichelbergschule Arberg eine verlängerte Mittagsbetreuung mit Hausaufgabenbetreuung bis 16:00 Uhr an. An drei Tagen in der Woche kann ein warmes Mittagessen gebucht werden. Der neugegründete Förderverein bereichert das schulische Angebot durch wechselnde Workshops aus verschiedenen Bereichen. Ein festes Event ist die jährlich stattfindende Advents-/Weihnachtsfeier, die von allen Schülern mit großer Begeisterung und Einsatz vorbereitet wird. Ein weiterer Höhepunkt im Jahr ist das Schulfest oder Projekttag gegen Ende des Schuljahres. In den einzelnen Jahrgangsstufen werden passend zum Lehrplan Projekte durchgeführt.

In unmittelbarer Nähe der Grundschule befindet sich einer der zwei Kindergärten. Durch viele gemeinsame Aktivitäten ist eine sehr gute Kooperation entstanden.

Nach der 4. Jahrgangsstufe können unsere Schüler eine der folgenden weiterführenden Schulen besuchen:

  • Mittelschule Bechhofen
  • Realschule in Herrieden oder Mädchenrealschule Hensoltshöhe
  • Gymnasium in Gunzenhausen, Windsbach oder Ansbach

Nach der 6. Jahrgangsstufe können die Schüler auch noch

  • die Wirtschaftsschule in Ansbach oder
  • eine M-Klasse in Bechhofen

besuchen, um den mittleren Schulabschluss zu erreichen.

Mittagsbetreuung Eichelbergschule

http://www.arberg.de//leben-wohnen/schulen-bildung/schulen